Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Purpur GbR 
Inhaber Manuela & Richwin Menn
Energetische Praxis für ganzheitliche Gesundheitsberatung,
Kosmetik, Aroma, Massagen, Yoga, Atmen, Spiralmuskeltraining,
Work-Shops und Ausbildungen

Psychosoziale Lebensberatung
nach Weltgesundheitsorganisation
WHO [ World Health Organization ]

Bergstraße 7
67699 Heiligenmoschel
Deutschland

Telefon  +49 (0)6363 3409743
Mobil  +49 (0)173 3119989
E-Mail  info@purpur.ws

N 49°33'24.3" E 7°45'28.2"
Anzeigen in Google Maps

Termine nur nach Vereinbarung
Damit wir Ihnen die Zeit geben können, die Sie für Beratung und Behandlung benötigen, haben wir keine festen Öffnungszeiten, sondern nur Termine nach Vereinbarung.

Wir arbeiten zum Erhalt der Gesundheit, zur Förderung der Gesundheit, zur Wiedererlangung der Gesundheit auf allen Ebenen. Wir üben einen Heilhilfsberuf der Primär- Sekundär- oder Tertiärprohylaxe aus. Wir werden im Rahmen der Sekundär- oder Tertiärprohylaxe auf jeden Fall erst tätig, nachdem ein Arzt oder Heilpraktiker die Untersuchung vorgenommen hat, die Diagnose gestellt ist und die Heilbehandlung begonnen wurde. Die Menschen, die zu uns kommen tun es aus eigenem Antrieb um ihrer Gesundheit willen. Gesundheit ist aber nur von dem einzelnen Menschen für sich selbst herzustellen und zu erhalten. Somit ist unsere Arbeit ein Baustein zur Unterstützung der Selbsthilfe. Außerdem machen wir bei all unseren Behandlungen keinerlei Heilversprechen, unterstützen jedoch jede Form von Heiltherapien und Verordnungen ihres Arztes in positiver Form in Bezug auf ihr Wohlbefinden.

Eine Rechnungsstellung für private Versicherungen ist in dieser Form möglich. Ein grünes Rezept ihres Arztes ist hierbei von Vorteil.

Hinweis zur Ausübung der erlaubnisfreien Heilkunde
Mit der Ausbildung an einer staatlich anerkannten Akademie dürfen wir die erlaubnisfreie Heilkunde ausüben. Ärzte brauchen eine Erlaubnis zur Ausübung ihrer besonderen Heilkunde, da diese Gefährdungen für die Patienten mit sich bringt (Diagnosen, Methoden, Medikamente). Als Massagepraktiker und Gesundheitsberater dürfen wir naturheilkundlich behandeln ohne Arzt oder Heilpraktiker zu sein, da diese Tätigkeit nicht gefährlich ist. (Joachim Wohlfeil, D. Sc. H. C. Dipl. Rel. Pädagoge, Physiotherapeut, Vorsitzender Natürlich Gesund e. V.)

 

Inhaltsverzeichnis
01. Geltungsbereich
02. Vertragspartner
03. Vertragsschluss
04. Widerrufsrecht
05. Preise und Versandkosten
06. Lieferung
07. Zahlung
08. Eigentumsvorbehalt
09. Streitbeilegung

 

AGB 01 | Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von Purpur an Verbraucher gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

... nach oben

 

AGB 02 | Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Purpur GbR · Inhaber Manuela und Richwin Menn · Bergstraße 7 · 67699 Heiligenmoschel

... nach oben

 

AGB 03 | Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar.

Durch ihre Terminanfrage auf dem Formular [ Jetzt ihren persönlichen Wunschtermin anfragen ] erhalten sie eine Terminbestätigung oder andere Terminvorschläge. Nach beiderseitiger Terminbestätigung geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Dienstleistungen oder Beratungen ab. Ihr Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestätigung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Anfrage annehmen.

... nach oben

 

AGB 04 | Widerrufsrecht
Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden Widerrufsbelehrung ...

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Purpur GbR, Inhaber Manuela und Richwin Menn, Bergstraße 7, 67699 Heiligenmoschel, Telefon 06363 3409743, E-Mailadresse info@purpur.ws) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das „Muster-Widerrufsformular“ verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausgeschlossen der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ausgenommen hiervon sind Sonderanferti-gungen (personalisierte Sprays etc.) Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Ausgenommen ist der Kauf von Gutscheinen sowie folgende besondere Regelung für unsere Behandlungen und Beratungen. Die Buchung und Bezahlung einer Behandlung, Beratung oder eines Workshops/Seminars wird durch eine Terminbestätigung gültig. Bei nicht Erscheinen des vereinbarten Termins ohne Absage, wird der Kaufpreis nicht zurück erstattet. Bei begründeter Absage behalten wir uns vor am gleichen Tag 70 %, am Vortag 50 % und bis 8 Tage vor dem Termin 30 % einzubehalten. Dies entfällt, wenn gleichzeitig ein neuer Ersatztermin vereinbart wird. Bei einer Absage bis zu 14 Tage vorher, erfolgt eine komplette Rückerstattung.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns oder an (hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der von Ihnen zur Entgegennahme der Ware ermächtigten Person einzufügen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

... nach oben

 

AGB 05 | Preise und Versandkosten
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

... nach oben

 

AGB 06 | Lieferung
Die Lieferung unserer Sprays erfolgt innerhalb Deutschlands mit DHL. Lieferungen ins Ausland werden nach Kostenaufwand (z. B. Größe, Gewicht, Wert usw.) angeboten und nach Rücksprache ausgeführt. Die Lieferung erfolgt schnellstmöglich – in der Regel bis zu 3 Arbeitstage. Eventuell entstehende Verzögerungen der Lieferung – nach Übergabe der Sendung an unseren Dienstleistungspartner – können wir nicht beeinflussen.

... nach oben

 

AGB 07 | Zahlung
Die Zahlung erfolgt gegen Vorkasse. In unserer Auftragsbestätigung teilen wir Ihnen unsere aktuelle Bankverbindung mit. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang zu den unter AGB 06 | Lieferung genannten Bedingungen.

... nach oben

 

AGB 08 | Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

... nach oben

 

AGB 09 | Streitbeilegung
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar https://ec.europa.eu/verbraucher. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

... nach oben

 

Quelle
Online-Handel · Wegweiser durch die rechtlichen Rahmenbedingungen des E-Commerce unter Berücksichtigung des neuen Verbraucherrechts, Rechtsanwalt Dr. Carsten Föhlisch · Trusted Shops GmbH, Rechtsanwalt Dr. Christian Groß, DIHK Verlag, 2. Auflage 2018.